Slide-01
Slide-02

Umorientierung

Wir haben die Fähigkeit, zu analysieren, zu planen und zu kommunizieren und dies hilft uns sicherlich in vielen Situationen. Wie jedoch in unterschiedlichen Bereichen, gibt s auch hier die Kehrseite unserer Ratio:

Im fernen Osten ist die Einheit von Körper – Geist – Seele unumstritten. Um diese Einheit zu wahren, ist es wichtig, dass wir auf uns bewusster acht geben und unserem Verstand hin und wieder eine Pause gönnen, in den Körper spüren und fühlen, was in uns vor sich geht. Negative Gedankenmuster können zu einem Quell von Ängsten und Sorgen werden z.B. die Furcht den Anforderungen des Alltags nicht mehr gerecht zu werden oder gar zu versagen, und diese auslösen.

Durch die bewusste Atmung in den Meditationen kommen wir in Kontakt mit unseren verborgenen und verdrängten Gefühlen und erlangen so einen bewussten Zugang zu unserem Körper und unseren Empfindungen.

Ich biete Entspannungs-Workshops und Meditationen zur Klärung von verschiedenen Themen und Problemen an sowie zur Nährung und Stärkung des eigenen (Wohl)-Befindens.